Endulen e.V.

Spendenkonto - IBAN DE43 3706 0193 4006 2200 16 - BIC/Swift GENODED1PAX 

Der medizinische Buchverlag Elsevier GmbH vergibt jährlich die Auszeichnung „Innovationsoskar“ für Mitarbeiter, die besonders innovative Ideen und Projekte in ihre Arbeit eingebracht haben.

indexPreisträgerin in der Kategorie „Else Dort“ wurde dabei im Jahr 2015 Anna-Marie Seitz mit ihrem ehrenamtlichen Projekt „Englische Medizinbücher für Tansania”.
(siehe Medizinbücher).

In Deutschland gab es keine Abnehmer für gebrauchte englische Medizinbücher, weshalb diese im Verlag über Jahre hinweg entsorgt wurden. Anna-Marie setzte sich als Verlagsmitarbeiterin dafür ein, dass ihr nicht mehr benötigte englischsprachige medizinische Fachliteratur zur Verfügung gestellt wurde.

Mit dem Transport von englischsprachigen Büchern nach Afrika hat Anna-Marie in Zusammenarbeit mit Endulen e. V. eine innovative und sinnvolle Lösung für diese Bücher gefunden. Als Vereinsprojekt konnten so bereits knapp 200 kg Bücher nach Tansania, Südafrika und Uganda an verschiedene Kliniken gebracht werden.

Für ihr Engagement überreichte ihr Geschäftsführer Patrick Scheidt den „Innovationsoskar“. Das Preisgeld im Wert von 1500 Euro brutto dient Anna-Marie als weitere Motivation und wird auch den Projekten von Endulen e. V. zu Gute kommen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Auszeichnung, Anna-Marie! Wie schön, dass du deine Idee zum Vereinsprojekt gemacht hast und diese wunderbare Auszeichnung erhalten hast! Hongera, dada!